iCloud: Zwischen Musik umschalten die lokal gespeichert ist und die in der Cloud liegt

Habe eine sehr gute Entdeckung gemacht. Wahrscheinlich kennen viele von euch die Funktion schon, mich hat es dennoch etliche graue Haare gekostet.
Meine gesamte Musik (ca. 23.000 Titel) ist in der iCloud. Ich nutze es an jedem Gerät und bin sehr zufrieden damit. Musik von unterwegs streamen ist nicht drin, daher habe ich mir runtergeladen, was ich unterwegs hören will. Daher habe ich mobile Dateien deaktiviert.
Ich empfand es als große Lücke, dass entweder die gesamte Musik angezeigt wird, obwohl von unterwegs bei deaktivierten “mobilen Daten” nur die lokalen Dateien gewünscht sind, oder aber umständlich in den Systemeinstellungen iMatch “alles anzeigen” deaktiviert werden musste. Die Alternative war genau zu wissen, was lokal liegt oder alles in Playlisten zu organisieren. Ansonsten blieb nur der Weg über die Systemeinstellungen. iOS 7 bietet die wichtigsten Funktionen nun mit einem Wisch.
Mein WLAN ist (war) immer an! Durch Zufall habe ich nun festegestellt, dass bei deaktiviertem WLAN nur die Musik angezeigt wird, die lokal auf dem iPhone ist. Nichts leichter als das.

 

Genau das, was ich wollte. Zufälle gibts ;-)

Article written by

2 Responses

  1. Klaus-Peter Büchner
    Klaus-Peter Büchner at | | Reply

    Hab ich gerade ausprobiert. Klappt prima! Allerdings reicht es nicht, nur das W-Lan zu deaktivieren. Ich muss in den Flugmodus wechseln um nur die lokalen Titel zu sehen. Aber dennoch sehr praktisch :-)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: